Liebe Gäste des Berliner Pub Talks,

am 15. Februar, um 19:30 Uhr, im en passant (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) findet der Berliner Pub Talk zu „Obdachlose in Berlin – wirkungsvoll helfen?“ statt.

Wer diskutiert?

Elke Breitenbach, Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
Dieter Puhl, Leiter der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo
Robert Ide, Ressortleiter Berlin/Brandenburg beim Tagesspiegel
Moderation: Alexander Schröder
Einführung: Matthias Bannas

Anmeldung

Per Email: matthias.bannas@gmail.com, auf unserer Facebook-Seite  oder auf unserer Meetup-Seite. Wir freuen uns natürlich auch über spontane Besuche.

Thema: Obdachlose in Berlin – wirkungsvoll helfen?

Obdachlosigkeit ist in Berlin allgegenwärtig. 10.000 Obdachlose leben in Berlin. 30 Prozent davon sind Frauen. Hinzu kommen 30.000 Wohnungslose, die in Notunterkünften, Übergangsheimen und Kriseneinrichtungen leben. Wegen der europäischen Reisefreiheit, leben immer mehr Obdachlose aus Osteuropa in der Stadt.

Wie kann der Berliner Senat die Obdachlosen in der Stadt besser unterstützen? Menschen mit Behinderungen, Frauen und Jugendliche trifft die Obdachlosigkeit besonders hart, was muss für sie getan werden? Der Anteil der Obdachlosen, die aus Osteuropa zuwandern, steigt an. Wie kann geholfen werden und welche Auswirkungen hat die Hilfe?

Worum geht’s beim Berliner Pub Talk?

Politische Diskussionsveranstaltungen kranken häufig an kleinteiligen Themen, großen Podien, langer Dauer und einer mangelhafte Einbeziehung des Publikums. Im Berliner Pub Talk werden in nur 2 x 30 Minuten große Themen auf den Punkt gebracht.

Auf dem Podium sitzen neben dem Moderator drei Experten. Zwei weitere Sitzplätze sind frei. Der Moderator stellt zwei bis drei Fragen zum Warmwerden. Dann kommt das Publikum ins Spiel. Wer mitdiskutieren möchte, nimmt auf der Bühne Platz. Die Sitzplätze auf der Bühne können jederzeit von neuen Teilnehmern aus dem Publikum durch Abklatschen übernommen werden; fishbowl eben.

Wer steckt dahinter?

Der Berliner Pub Talk wird von Mitgliedern des Toastmaster-Club Berliner Redekünstler organisiert.

Impressionen der Veranstaltung – alle Fotos von Andrea Tschammer