Am 28. Juni, um 19:30 Uhr, im en passant (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) findet der Berliner Pub Talk zu „Europäische Gesetze – besser mitgestalten und diskutieren, nur wie?“ statt.

Wer diskutiert?

Prof. Dr. Christian-Henner Hentsch, Leiter Recht & Regulierung bei game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.

Reinhard Hönighaus, Sprecher der Europäischen Kommission in Deutschland / Leiter der Pressestelle

Moderation: Matthias Bannas

Anmeldung

Per Email: matthias.bannas@gmail.com, auf unserer Facebook-Seite oder auf unserer Meetup-Seite . Wir freuen uns natürlich auch über spontane Besuche.

Thema: Europäische Gesetze – besser mitgestalten und diskutieren, nur wie?   

Europäische Gesetze erhalten in Deutschland oft erst dann breite öffentliche Aufmerksamkeit, wenn sie in Kraft treten. Dabei werden die Gesetzesvorschläge bereits von Anfang an nicht nur in Brüssel, sondern auch in Berlin intensiv diskutiert. Nur scheinbar nicht mit allen Betroffenen. Anders ist die große öffentliche Aufregung über bereits beschlossene Gesetze – wie zurzeit über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – nicht zu erklären.

Was kann getan werden, damit breite öffentliche Debatten zu europäischen Gesetzesvorschlägen bereits dann stattfinden, wenn Änderungen noch möglich sind? Wie können Bürger, Bundestagsabgeordnete, Verbände und NGOs besser einbezogen werden?

Worum geht’s beim Berliner Pub Talk?

Politische Diskussionsveranstaltungen kranken häufig an kleinteiligen Themen, großen Podien, langer Dauer und einer mangelhafte Einbeziehung des Publikums. Im Berliner Pub Talk werden in nur 2 x 30 Minuten große Themen auf den Punkt gebracht.

Auf dem Podium sitzen neben dem Moderator zwei Experten. Zwei weitere Sitzplätze sind frei. Der Moderator stellt zwei bis drei Fragen zum Warmwerden. Dann kommt das Publikum ins Spiel. Wer mitdiskutieren möchte, nimmt auf der Bühne Platz. Die Sitzplätze auf der Bühne können jederzeit von neuen Teilnehmern aus dem Publikum durch Abklatschen übernommen werden; fishbowl eben.

Wer steckt dahinter?

Der Berliner Pub Talk wird von Mitgliedern des Toastmaster-Club Berliner Redekünstler organisiert.

copyright by Oliver Boehmer – bluedesign®